×
Projekte

Referenzen

Projektführung | Projektunterstützung

A1-Halbanschluss und Überdeckung Weiningen: Bundesrat genehmigt Generelles Projekt

Der Ausbau der Nordumfahrung Zürich schreitet voran. Im Rahmen dieses Projekts wird ein neuer Halbanschluss mit einer zusätzlichen 100 Meter langen Überdeckung des Westportals des Gubristtunnels bei Weiningen realisiert. Der Bundesrat hat das entsprechende Generelle Projekt an seiner Sitzung vom 22. September 2017 genehmigt.

2014 waren gegen das Ausführungsprojekt im Abschnitt Limmattaler-Kreuz bis zum Westportal des Gubristtunnels Beschwerden an das Bundesgericht eingereicht worden, die teilweise gutgeheissen worden waren. Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) entschied in der Folge, für diesen Abschnitt gemeinsam mit der Gemeinde Weiningen ein neues Projekt auszuarbeiten. Dieses sieht nun eine Kombination von einem neuen redimensionierten Halbanschluss Weiningen und einer 100 Meter langen Überdeckung vor (siehe Medienmittelung ASTRA, 22.09.17).

Wir haben gemeinsam mit den Projektbeteiligten ASTRA-Tiefbauamt Kanton Zürich und den Standortgemeinden das genehmigte Projekt mitentwickelt (GP 2016 in Zusammenarbeit mit F. Preisig AG).

http://www.nordumfahrung.ch